Server

IBM System x3650 M4

Server verschiedenenr Hersteller leisten bei unseren Kunden beste Dienste.

Wir arbeiten seit Jahren bevorzugt mit IBM System x und Lenovo ThinkServer.

Bei den meisten Kunden sind platzsparende Rack-Server aufgrund ihres ausgewogenen Designs ideal. Bei kleinen Standorten mit großen Wokloads sind Tower Server auch sehr interessant. Server in BladeCentern kommen immer dann zum Einsatz wenn maximale Virtualisierungseffizienz oder große Infrastrukturen gefordert sind.

 

Lassen sie sich unverbindlich beraten.

 

Speicher (Storage)

Große Datenspeicher gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Im Zeitalter von Big-Data, Analyselösungen, großen Datensicherungslösungen, Mobile und Social Computing sowie Videoüberwachungen müssen Unternehmen sich stetig an ändernde Speicherangorderungen anpassen.

Wir erarbeiten Speicherlösungen von Einstiegslösungen bis hin zu großen Speicherlösungen der Enterprise-Klasse.

Die kostengünstigen Einstigslösungen sind bereits sehr erfolgreich und können beeindruckende Datenmengen aufnehmen

 

Lassen sie sich unverbindlich beraten.

 

RAID

Bei den meisten Servern ist es sinnvoll fehlertolerante Plattensubsysteme zu installieren.

Eine implementierung bietet das RAID (Redundant Array of Inexpensive/Independent Disks).

Es bietet je nach Implementierung den Vorteil der Fehlertoleranz und der hohen Leistungsfähigkeit:

 

RAID 0: Striping: Hohe Leistungsfähigkeit aber ohne Fehlertoleranz

RAID 1: Spiegelung: Einfachheit und Fehlertoleranz

RAID 5: Array: Erhöhte Leistungsfähigkeit mit Fehlertoleranz

RAID 10: Ein RAID 0 Sriping über mehrere RAID 1 Spiegelverbände

 

Es gibt keine Perfektes RAID Level. Die Wahl des RAID Levels ist immer eine Frage der erforderlichen Sicherheit und Performance.

Dummy Netzwerkhardware - Nutzen Sie unsere Erfahrungen. Raid Systeme im Vergleich Virtualisierung